Johannisbeer-Baiser-Kuchen: mein Sommertraum Kuchen

Johannisbeer-Baiser-Kuchen: mein Sommertraum Kuchen

Also kein Kuchen ist so einfach und flasht mich mehr als der super süß-saure Johannisbeer-Kuchen mit Baiser. Schon allein die Vorstellung an diesen Kuchen lässt mich Luftsprünge machen. Jetzt, wo es wieder so richtig schön heiß ist und überall Johannisbeeren im Regal stehen, greife ich zu und präsentiere euch mein absolutes Lieblingskuchenrezept.

Johannisbeer-Baiser-Kuchen: wenn man endlich im Garten wieder pflücken kann

Im Sommer ist der Garten von meiner „Schwiegermama“ voll mit Johannisbeeren und das lädt natürlich ein, dass es ordentlich Gelegenheiten gibt, diesen tollen Kuchen zu backen. Aber auch die Supermärkte sind voll damit und noch toller Johannisbeeren sind nicht furchtbar teuer. Alles ihr könnt den Kuchen kräftig belegen, umso mehr, umso fruchtig süß sauer der Kuchen.
Das wird dann auch noch mit einem schaumig-knackigen Baiser getoppt, dadrauf kommen noch Mandelblätter und der perfekte Sommerkuchen ist auf dem Blech.

 

Baiser auf Johannisbeerkuchen – ein paar Tipps für Euch:

Der Kuchen ist wirklich super einfach, allerdings gibt es ein paar Tipps und Tricks

  • Kuchenteig am besten 60 Minuten kühlen
  • Kuchenteig nicht auf das ganze Blech verteilen, sondern überall einen kleinen Rand lassen (so wird der Boden dicker, weicher und saftiger)
  • Baiser nur mit Oberhitze ausbacken (so trocknet der Boden nich aus)

 

Johannisbeer-Baiser-Kuchen

30. Juni 2019
: 12 Stücke - ein Blech
: 50 min
: 90 min
: easy

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube

Von:

Zutaten
  • 500 Gramm Johannisbeeren
  • 350 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Butter
  • 310 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tüte Mandelblättchen
Zubereitung
  • Step 1 Eier trennen, Eigelb mit 70 Gramm Zucker und Butter schaumig schlagen.
  • Step 2 Mehl und Backpulver dazumischen und mit einem Knethaken verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindesten 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • Step 3 Johannisbeeren waschen und von Stielen befreien.
  • Step 4 Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Step 5 Teig auf Backpapier und Backblech ausrollen bzw. drücken und 15 Minuten vorbacken.
  • Step 6 Eiweiß steif schlagen, dabei 240 Gramm Zucker zugeben bis eine fest cremige Masse entsteht.
  • Step 7 Johannisbeeren auf dem vorgebackenem Boden verteilen, mit Baiser und Mandelplättchen bedecken und im Ofen (nur mit Oberhitze) nochmal 20 Minuten backen.

Related Posts

Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Endlich Wochenende – hoch die Hände!!! …und aktuell wartet ein tolles sonniges Wochenende auf uns. Und eins meiner Lieblingsaktivitäten an Sommer-Wochenenden ist Grillen! Hätten wir einen Balkon, würden wir wahrscheinlich täglich den Grill anschmeißen. Aktuell suchen wir eine größere Wohnung mit Garten, Terrasse oder großen […]

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Endlich ist wieder Wassermelonenzeit – als Kinder haben wir immer eine große Scheibe von unserer Mama in die Hand gedrückt bekommen und sind damit ab in den Garten. Da konnte ordentlich gemampft werden und die Kerne konnte man um die Wette in die Ferne spucken. […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.