Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Endlich Wochenende – hoch die Hände!!! …und aktuell wartet ein tolles sonniges Wochenende auf uns. Und eins meiner Lieblingsaktivitäten an Sommer-Wochenenden ist Grillen! Hätten wir einen Balkon, würden wir wahrscheinlich täglich den Grill anschmeißen. Aktuell suchen wir eine größere Wohnung mit Garten, Terrasse oder großen Balkon in Köln… ich weiß nicht wie es in euren Städten ist, aber in Köln ist es wirklich unglaublich schrecklich was den Wohnungsmarkt angeht. Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es mit meinem eigenen Grill diesen Sommer noch klappt. Also weiter Daumen drücken!

Gurke Minze Rucola – 3 grüne Gründe im Salat zu landen

Diesen Salat kann man sehr gut vorbereiten, Wildreis kann man einfach morgens vorkochen und am Abend schnibbelt man einfach den Rest dazu. Am Besten lässt man ihn dann noch 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen, damit er all seine Aromen ausbreiten kann. Als ich das erste Mal von Minze im Salat gehört habe, konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass das schmeckt und jetzt kommt er immer häufiger in meinen Salaten vor. So wie auch in meinem super frischen Wassermelonensalat .

Dressing liebt Wildreis

Ihr müsst ein bisschen bei dem Salat aufpassen, dass Feta und Dressing nicht zu sehr matschen. Deswegen schmeiße ich nicht alles in eine Schüssel, sondern vermische Wildreis mit dem Dressing vorab. Und schütte dann das Grünzeug separat dazu. Dieser Salat passt perfekt zu Grillwürstchen, Kotletts, Spareribs und alles, was der Grill zu bieten hat. Viel Spaß und guten Hunger! 🙂

Wildreissalat mit Minze und Feta

25. Mai 2018
: 4
: easy

Sommer-Reissalat: Gurke Minze Rucola trifft Feta im Wildreis

Von:

Zutaten
  • 200 Gramm Wildreis
  • 150 Gramm Feta
  • 1 Gurke
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Bund Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 10 Gramm Honig
  • 20 Gramm Senf
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • Step 1 Wildreis nach Packungsbeilage kochen und abkühlen lassen
  • Step 2 Gurke in kleine Würfel schneiden
  • Step 3 Rucola in Streifen schneiden
  • Step 4 Minze hacken
  • Step 5 Feta zerbröseln
  • Step 6 in einem kleinen Schüsselchen Honig, Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermengen und zum abgekühlten Wildreis geben
  • Step 7 in einer großen Schüssel Gurke, Rucola, Minze, Feta vermengen und zum Schluss Wildreis dazugeben
  • Step 8 Salat am besten 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen

Related Posts

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Endlich ist wieder Wassermelonenzeit – als Kinder haben wir immer eine große Scheibe von unserer Mama in die Hand gedrückt bekommen und sind damit ab in den Garten. Da konnte ordentlich gemampft werden und die Kerne konnte man um die Wette in die Ferne spucken. […]

Walnuss-Spargelsalat mit Rösti und Steak: Dinner for Two

Walnuss-Spargelsalat mit Rösti und Steak: Dinner for Two

Ich liebe die Spargelsaison – seit zwei Wochen essen wir zu Hause jeden Tag Spargel. Manu bringt immer direkt drei Kilo vom Bauern mit und die essen wir dann über die Woche verteilt. Davon profitieren auch die Nachbarn im Haus, meine kleine Schwester Julia (1.Etage) […]



4 thoughts on “Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat”

  • Liebe Franziska,
    was für eine glückliche Fügung, dass ich auf meinem Balkon Minze angepflanzt habe. Das Pflänzlein fühlt sich dort so wohl, dass es sich mittlerweile vervielfacht hat und ich täglich ernten muss (es erinnert mich an „Little Shop of Horror“).
    Dein Rezept kommt also wie gerufen. Mit eine kapitalen Schüssel bis an den Rand gefüllt mit deinem Salat und einer Flasche Weißwein unterm Arm, werde ich mich heute Abend bei Freunden in der nähe des Grills plazieren….ich freue mich schon auf einen tollen Abend.
    Vielen Dank für das Rezept und Dir ein tolles Wochenende,
    die Anne

    • Liebe Anne, das ist ja beneidenswert – so einen Balkon mit Minze ist wunderbar.
      Ich freue mich, dass Dir das Rezept gefällt und hoffe ihr hattet einen feinen Abend mit viel Wein und Salat. 😉
      Lieben Dank für den lieben Kommentar, alles Liebe, Franziska <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.