Walnuss-Spargelsalat mit Rösti und Steak: Dinner for Two

Walnuss-Spargelsalat mit Rösti und Steak: Dinner for Two

Ich liebe die Spargelsaison – seit zwei Wochen essen wir zu Hause jeden Tag Spargel. Manu bringt immer direkt drei Kilo vom Bauern mit und die essen wir dann über die Woche verteilt. Davon profitieren auch die Nachbarn im Haus, meine kleine Schwester Julia (1.Etage) fragt immer mal wieder über Whatsapp: „Was esst ihr heute?“ – ich unterstelle ihr mal, dass sie auf eine Spargelessens-Einladung spekuliert – naja klappt ja auch! 😉 Oder auch meine liebe Freundin Martine (2.Etage), die EIGENTLICH nie Hunger hat, aber dann doch gerne einen Teller mit isst. Ich liebe es Gäste zu haben und ich freue mich wirklich sehr, wenn die Mädels spontan vorbei kommen und bei uns am Küchentisch mitessen.

Spargel mal roh – daraus wird Salat?

Heute probiere ich mal was ganz anderes aus: Spargel roh im Salat. Manu hat mir heute vom Kochhaus eine Box zum Ausprobieren mitgebracht: Gebratenes Rinderhüftsteak auf Kartoffelrösti und Walnuss-Spargelsalat. Ich hatte heute einfach keine Idee, was ich kochen kann… und Manu hat mich dann mit der Tüte überrascht. ❤ Ich hab das Rezept aber etwas abgeändert, ich mag nicht so gerne Estragon, den habe ich dann mal weggelassen. Das Tolle an dem Spargelsalat ist aber die Honig Senf Soße, die wende ich auch oft bei anderen Salaten von mir an. Dieser scharfe süße Geschmack in Kombination mit knackigen Spargel und krossen Walnüssen ist wirklich wahnsinnig lecker.


Mission: Rösti richtig backen

Das schwierigste an dem Rezept sind die Kartoffelrösti, aber ich glaube, jetzt weiß ich woraus es ankommt: Geduld und viel Fett.
Nachdem die Kartoffeln gerieben sind, müsst ihr sie ordentlich ausdrücken. Wenn ihr sie dann zu kleinen Talern formt, drückt sie nochmal aus, dann ab ins Fett und in RUHE lassen. Die Rösti müssen jetzt erstmal anbappen, dann können sie erst gewendet werden. Und wenn ihr merkt das Fett wird knapp, immer wieder ein Esslöffel nachschießen.

Alles schön auf dem Teller anrichten und man hat das perfekte Essen für einen Abend zu Zweit.

Dinner for Two - Spargelsalat mit Rösti und Steak

21. Mai 2018
: 2
: 20 min
: 20 min
: 40 min
: schaffst du!

Gebratenes Rinderhüftsteak auf Kartoffelrösti und Walnuss-Spargelsalat

Von:

Zutaten
  • 2 Rinderhüftsteaks
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Stangen weißer Spargel
  • 3 Stangen grünen Spargel
  • 25 Gramm Walnusskerne
  • 20 Gramm Honig
  • 10 Gramm Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 20 Gramm natives Kokosöl
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • Step 1 Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne 2 Minuten rösten
  • Step 2 in einer Schale Honig, Senf, 1 EL Öl, 1 EL Weißweinessig, Salz Pfeffer vermengen
  • Step 3 Spargel schälen. Spargelspitzen abschneiden und beiseite legen. Verbliebenen Spargel in feine Streifen schneiden
  • Step 4 in einer Schüssel Spargel, Vinaigrette und Walnüsse vermengen
  • Step 5 Kartoffeln schälen, grob reiben, salzen und Saft ausdrücken
  • Step 6 in einer Pfanne Öl erhitzen, Rösti formen und 12 Minuten bei mittlerer Hitze braten
  • Step 7 in einer weiteren Pfanne Öl erhitzen und Steaks bei hoher Temperatur von beiden Seiten anbraten, Spargelspitzen dazugeben, Steaks nach dem Braten noch in Alufolie wickeln und 3 Minuten ruhen lassen
  • Step 8 Rösti, Spargelsalat und Steak auf einen Teller geben und dann guten Appetit!


Related Posts

Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Wildreissalat mit Minze – der frische Grillsalat

Endlich Wochenende – hoch die Hände!!! …und aktuell wartet ein tolles sonniges Wochenende auf uns. Und eins meiner Lieblingsaktivitäten an Sommer-Wochenenden ist Grillen! Hätten wir einen Balkon, würden wir wahrscheinlich täglich den Grill anschmeißen. Aktuell suchen wir eine größere Wohnung mit Garten, Terrasse oder großen […]

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Wassermelonensalat mit Feta und Minze – der perfekte Sommersalat

Endlich ist wieder Wassermelonenzeit – als Kinder haben wir immer eine große Scheibe von unserer Mama in die Hand gedrückt bekommen und sind damit ab in den Garten. Da konnte ordentlich gemampft werden und die Kerne konnte man um die Wette in die Ferne spucken. […]



2 thoughts on “Walnuss-Spargelsalat mit Rösti und Steak: Dinner for Two”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.