Granola – lecker Knuspermüsli zum Selbermachen

Granola – lecker Knuspermüsli zum Selbermachen

Granola – So startet der Tag right!

Granola lässt sich super easy selber machen und vor allem ist es so praktisch.
Kennt ihr das, in jedem kleinen Tütchen ist noch etwas drin, 6 Mandeln, eine halbe Hand Kokosflocken, ein Rest Gojibeeren… Granola ist die perfekte und vor allem sooo lecker praktische Art auszumisten. Eurer Kreativität ist keine Grenzen gesetzt, umso mehr Geschmackskomponenten, um so leckerer. Jeder Frühstücksbrei, jeder Overnight-Oat und jeder so fade Joghurt wird dadurch aufgepeppt und dabei ist es auch noch soooo gesund.

Gesunder Kinder Nasch-Spaß

Meine erste Begegnung mit Granola hatte ich in einem Sommer auf Rügen, als mir meine 4-jährige Campingplatznachbarin Ida stolz ihr Naschglas präsentierte und zum Probieren anbot. Tolle Idee – Kindern eine gesunde Naschmöglichkeit für Zwischendurch anzubieten. Sie erklärte mir ganz genau, wie sie mit Ihrer Mama den leckeren Knuspermix zusammenstellt. Und es stimmt – es ist kinderleicht.

Gesund und Günstig

Seit dem bin ich ein großer Fan. Ich liebe gemahlene Vanille und veredle damit am liebsten mein Knuspermüsli, allerdings ist die echt teuer, ich muss auch jedes Mal Schlucken, wenn ich ein neues Tütchen brauche, aber es lohnt sich eben – eine leckere und günstige Alternative ist natürlich Zimt, damit schmeckt es auch ganz prima. Das Kökosöl verleiht dem Granola zusätzlich einen leicht nussigen Geschmack. Natives Kokosöl ist aus meiner Küche gar nicht mehr wegzudenken, ich ersetze so viel mit diesem gesunden Wundermittel: es stimuliert nicht nur den Stoffwechsel, sondern gibt noch einen extra Schub Energie.

Wer mag, gibt nach dem Backen noch:

  • Schokosplitter
  • Rosinen
  • Trockenobst

hinzu.

Das ist echt ein tolle gesunde Alternative, und versprochen! – es ist echt nicht viel Arbeit und viel viel viel leckerer als das Industriezeug, das ihr im Supermarkt bekommt. Das hier ist ein richtiger Energy Booster: voll gepackt mit wertvollen Nährstoffen.

Let´s knusper!

Granola zum Selbermachen

18. März 2018
: 10 min
: 30 min
: easy

Von:

Zutaten
  • 3 Tassen Vollkorn Flocken
  • 1/2 Tasse Mandeln
  • 1/2 Tasse Walnüsse
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Tasse Kokoschips
  • 1 Prise Vanille oder Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kokosöl
  • 125 ml Ahornsirup (wer mag nimmt Honig)
Zubereitung
  • Step 1 Den Ofen auf 180° Grad vorheizen
  • Step 2 Nüsse hacken und mit den Flocken, Kernen und Salz in einer Schüssel vermengen
  • Step 3 In einem Topf Kokosöl erwärmen (nur so viel damit das Öl schmilzt, nicht kochen), von der Flamme nehmen und Ahornsirup, Vanille oder Zimt dazu geben
  • Step 4 Die Flüssigkeit über das Granola geben und alles zusammen gut vermengen
  • Step 5 Die Masse nun auf ein Backblech mit ausgelegten Backpapier verteilen und ab in den Ofen
  • Step 6 Das Granola nach ca. 15 Minuten nochmal durchmischen und weitere 10-15 Minuten backen. Schaut immer einmal drauf, je nach dem wie dunkel ihr das Granola haben wollt, muss die Zeit angepasst werden
  • Step 7 Granola auskühlen lassen – nicht wundern, jetzt wird es erst knusprig
  • Step 8 danach genießen und den Rest luftdicht verstauen


2 thoughts on “Granola – lecker Knuspermüsli zum Selbermachen”

  • Genial! Das geht ja wirklich easy.
    Die perfekte Alternative zu fertig Müsli. Danke für dieses tolle Rezept.
    Kann ich auch noch andere Nüsse oder Früchte hinzufügen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.